Westturm Ostflügel Arkaden Nordportal Pagenhaus Westflügel Nordflügeldach Wachthaus Ostturm

Leistungen | Leistungen Stadtplanung | Stadtentwicklungskonzepte und Integrierte Handlungskonzepte

Stadtentwicklungskonzepte und Integrierte Handlungskonzepte

Stadtentwicklungskonzepte sowie städtebauliche Entwicklungskonzepte sind informelle Planungen, die im Gegensatz zu rechtsverbindlichen Planungen (z. B. Flächennutzungsplan, Bebauungsplan) keine verbindliche Rechtsgrundlage darstellen. Sie dienen als Leitlinie und Handlungsrahmen der städtebaulichen Zukunftsentwicklung einer Stadt bzw. eines Stadtgebietes und stellen eine wichtige Entscheidungsgrundlage für die kommunale Verwaltung dar.
Die Grundlage für die Umsetzung von Maßnahmen der Städtebauförderung in den Programmen „Soziale Stadt“, „Stadtumbau“ und „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ ist das Integrierte Handlungskonzept. Es vereinigt vorbereitende Untersuchungen mit Planung, Bau- und sonstigen Maßnahmen, Zeitdisposition, organisatorischen Regelungen und einer Kosten- und Finanzierungsplanung in allen Fachsektoren. Ziel ist die Weiterentwicklung eines Quartiers im Sinne einer sozialen und baulichen sowie einer ökonomischen und ökologischen Aufwertung.
Der Unterschied zur klassischen Stadterneuerung mit Rahmenplan liegt in der Dynamik des Erneuerungskonzepts, das während des Entwicklungs- und Umsetzungsprozesses von den örtlichen Akteuren und den Bürgern laufend angepasst, verändert und weiter entwickelt wird. Wie bei den „Vorbereitenden Untersuchungen“ nach §141 BauGB ist eine Kosten- und Finanzierungsübersicht notwendiger Bestandteil des integrierten Handlungskonzeptes.

Zum Seitenbeginn Zum Seitenbeginn Diese Seite drucken Diese Seite drucken

www.rittmannsperger.de

Rittmannsperger Architekten GmbH
Ludwigshöhstraße 9
64285 Darmstadt

Fon: (06151) 96 80 0
Fax: (06151) 96 80 12
E-Mail: info-DA@rittmannsperger.de
Rittmannsperger + Partner
Lutherstraße 5
99084 Erfurt

Fon: (0361) 56 937 0
Fax: (0361) 56 937 12
E-Mail: info-EF@rittmannsperger.de